Josef Teller OHG - Kataloge, Datenblätter und mehr - für Stege und Bestandteile zum Download

Kataloge

Josef Teller OHG - Kataloge, Produktkataloge

Steg-Grafik Produktkataloge

Josef Teller OHG, Postfach 27, Frankenstr. 43, D-91088 Bubenreuth
, Telefon +49/9131/89560, info@teller.de, Copyright Neman Grafik 2013 info@manfredneman.de
Josef Teller OHG, Katalog: Stege für Geige, Cello und Bass

Katalog Stege

Inhalt
  • Bezeichnung und Abbildung sämtlicher Stege für Violine, Viola und Gambe
  • Maßeinheiten der Stege
  • Information zur Auswahl der Rohstoffe und ihrer Behandlung

Sie können diesen Katalog auch in gedruckter Form gerne und völlig ohne Kosten bei uns anfordern.







grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Bestandteile für Streich- und Zupfinstrumente

Katalog Gesamt (alt)

Inhalt
  • Stege (teilweise veraltet)
  • Saitenhalter
  • Wirbel
  • Kinnhalter
  • Stachel
  • Stimmstöcke und Balken
  • Gitarr– und Gambenwirbel
  • Gitarrstege, Stöckerlstege
  • Mandolinstege
  • Gitarrsättel

Auch dieser Katalog ist bei uns kostenfrei postalisch erhältlich.
Für die Stege wählen Sie bitte den aktuelleren Steg–Katalog.

grafische Linie
Josef Teller OHG - Datenblätter zu Produkten

Steg-Grafik Datenblätter

Josef Teller OHG, Postfach 27, Frankenstr. 43, D-91088 Bubenreuth
, Telefon +49/9131/89560, info@teller.de, Copyright Neman Grafik 2013
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Streichinstrument-Stege

Stege für Streichinstrumente

Seit über hundert Jahren sind wir Experten für Stege insbesondere für Streichinstrumente. Ihre Qualität liegt uns am allermeisten am Herzen.

Inhalt
  • Übersicht unserer Steg–Modelle für Violine, Viola, Cello und Bass
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Wirbel

Wirbel für Streichinstrumente

Unsere Wirbel werden – wie unsere Stege – vollständig bei uns in Bubenreuth gefertigt.

Inhalt
  • Modelle der Wirbel für Violine, Viola, Cello
  • Schaftstärken
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Kinnhalter

Kinnhalter für Violine und Viola

Unsere Kinnhalter werden bei uns in Bubenreuth gefertigt.
Die Stellschraube wird von einem langjährigen Geschäftspartner ebenfalls vollständig in Deutschland hergestellt.

Inhalt
  • Modelle der Kinnhalter für Violine und Viola
  • beschreibende Grafik
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon Datenblatt Gitarren-Stege

Stege für Gitarren

Unsere Josef Teller Stege für Gitarren werden vollständig in Bubenreuth hergestellt – aus dem Holz unseres Holzlagers. Im Datenblatt finden Sie grafische Modelle unserer Stege.

Inhalt
  • Klassische oder Spanische Gitarre
  • Westerngitarre
  • Archtop– oder Schlaggitarre
  • Gitarrstege für Saitenhalter
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Stege

Stege für Banjo, Mandoline und Ukulele

Die Josef Teller Zupfinstrumentenstege werden in gewohnter Qualität von Anfang bis Ende in Bubenreuth gefertigt. Im Datenblatt finden Sie grafische Modelle unserer Stege.

Inhalt
  • Banjo
  • Mandoline
  • Mandolinbanjo
  • Ukulele
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Holz

Unser Holz

Der Werkstoff ist uns das Kostbarste.
Unser wertvolles Lager spiegelt die einmalige Tradition unserer Familie wieder.
Daher können wir das Folgende nicht oft genug betonen:

Wir garantieren
  • für die Stege Bosnischer Spiegelahorn der bestmöglichen Qualität
  • keine künstlichen Verfahren
  • also: keine Trockenkammern, keine Laser-Verfahren, keine chemischen Verfahren
  • sondern: langfristiges, natürliches und sicher auch aufwändiges Lagern
  • daher: optimale Verwendbarkeit und auch Weiterverarbeitbarkeit der Stege aus ihrem natürlichen Alterungs- und Reifeprozess
  • beste Holzqualität aller unserer anderen Produkte
grafische Linie
Josef Teller OHG, Icon für Datenblatt Stempel

Unsere Qualitätsbezeichnungen

Der Stamm des Bosnischen Spiegelahorns, den wir für alle unsere Stege verwenden, ist in sich reich verschieden. Er bietet Spielraum für eine Reihe von Schönheits– und Qualitätsabstufungen. Diese betreffen dann unter anderem die Lagerungsdauer.

Unsere Brandstempel gehen differenziert auf diese natürliche Unterschiedlichkeit unseres Werkstoffes ein:

  • Schüler
  • Meister
  • Royal de Luxe
grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Stege für Geige, Cello und Bass

Datenseite Stempelzeichen

Inhalt
  • die Brand–Stempel, mit denen wir unsere Stege bezeichnen, auf einer A4-Seite zum Ausdrucken
grafische Linie
Josef Teller OHG - weiteres Material

Steg-Grafik Weiteres Material

Josef Teller OHG, Postfach 27, Frankenstr. 43, D-91088 Bubenreuth
, Telefon +49/9131/89560, info@teller.de, Copyright Neman Grafik 2013
Josef Teller OHG, Katalog: Artur Teller - Der letzte Stegmacher

Der letzte Stegmacher

Artur Teller war wohl tatsächlich der letzte, der eine Gesellenprüfung als Stegmacher ablegte. Denn dieses Handwerk hörte in der jungen Bundesrepublik auf zu existieren.

Im Jahr 2008 feierten wir seine 60-jährige Firmenzugehörigkeit.

Das war uns der Anlass für einen kleinen Katalog, der den Rahmen der bewegten Zeit absteckt, in der Artur eine Heimat und Existenz verloren hat und eine neue aufgebaut.

Fordern Sie diesen Katalog in gedruckter Form gerne kostenlos bei uns an.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Bestandteile für Streich- und Zupfinstrumente

Schau–Stege

Isidor Teller, der Vater von Josef Teller, fertigte zahlreiche solcher Musterkästen und –schuber. Auf diese Weise konnte er sein feinfühliges Können bei vielen Gelegenheiten unter Beweis stellen.
Er reichte bei regionalen und nationalen Wettbewerben preisgekrönte Arbeiten ein.

Dabei verstand er viele seiner Formspiele auch als Experimente auf der Suche nach dem perfekten Klang.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Bestandteile für Streich- und Zupfinstrumente

Die Heilige Familie

Isidors Umgang mit dem Holz war leidenschaftlich und man mag ihn einen Künstler nennen.

In den 1920er Jahren schnitzte er diese unglaubliche Krippe.
Zwei Meter breit, über 100 Figuren; samt Bethlehem, Jägern und Hirschen. Musikanten dürfen nicht fehlen. Zu den üblichen Pauken und Schalmeien kommen allerhand Streich– und Zupfinstrumente. Ein Theaterstück en miniature.

Bei Ihrem Besuch in Franken müssen Sie sich dieses Wunderwerk von uns zeigen lassen.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Bestandteile für Streich- und Zupfinstrumente

„Folgen Sie dem Schaf!“

Ein weiterer Ausschnitt aus Isidors Krippe.

Ist man in der Nähe der Krippe, schiebt man immer wieder die Rollläden beiseite, hinter denen sie verborgen ist:
Die geschnitzten Stadtansichten, die orientalische Hintergrundmalerei, die von einem egerländer Künstler gestaltet wurde, und vor allem die Menge an Detailszenen und die vielfältigen und liebevollen Beziehungen der Figuren untereinander faszinieren immer auf´s Neue.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Holzeinlegearbeit von Josef Teller

Rotkäppchen

Josef belieferte die gesamte Verwandtschaft mit Intarsien, seinen Märchenbildern.
Sämtliche Klassiker der Gebrüder Grimm sind darauf zu sehen: „Das tapfere Schneiderlein“, „Der gestiefelte Kater“, „Schneewittchen“, „Hänsel und Gretel“...

Umseitig schrieb er auf jedes:

„Erbaut im Jahre... von eurem Uropa . Geboren 1906 in Schönbach bei Eger, vormals Österreich-Ungarn. Zur Zeit Bubenreuth, Bundesrepublik Deutschland.“

Ein Text, der sicher verrät, wo Jahrzehnte lang sein Herz noch hing.

Diese Einlegearbeiten waren auch die Grundausstattung für sein „Märchenstüberl“, dem sein Enkel, der Fotograf Jürgen Teller, ein künstlerisches Denkmal setzte.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Partykeller

Bürgerkeller und Märchenstüberl

Zwei Keller zum Feiern, zwei Welten.

Geht man im großen Teller–Haus die Treppen nach unten, gelangt man links in den „Bürgerkeller“.
Hier lag der Frankenwein in Bocksbeuteln gelagert und wartete auf die Feste, zu denen Gusti auf dem Hackbrett Egerländer Musik aufspielte.

Auf der gegenüberliegenden Seite ist das „Märchenstüberl“.
Hier feierte Josef in einem komplett von ihm in Holz und rosa Stoff ausgestalteten Gesamtkunstwerk: von der Bar, der Deckengestaltung, den Lampenschirmen, den Eckbänken bis zu den Märchenbildern, die dem Raum seinen Namen geben.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Isidor Teller in seiner Werkstatt

Goldenes Handwerk

Das idyllische Bild der Werkstatt, in der die Stegmacherei der Tellers nach dem Ersten Weltkrieg wieder auf Hochtouren zu laufen beginnt.

Links im Vordergrund Marie Teller; der junge Josef blickt den Betrachter direkt an; sitzend Isidor, am Fenster über sein Werkstück gelehnt: Willy und ganz rechts Anna Teller.

grafische Linie
Josef Teller OHG, Katalog: Bestandteile für Streich- und Zupfinstrumente

Mitten im Krieg

Im Jahr 1916 lassen die Tellers dieses Foto anfertigen.

Es zeigt Isidor mit seiner Frau Margarete inmitten seiner Töchter und Söhne.
Für uns heute noch rätselhaft: diese Ruhe, die alle vermitteln.

Obere Reihe, stehend, von links:
Willy Teller (*1898), Roman Teller (*1901), Tony Teller (*1888), der kleine Artur Teller (*1904), Marie Teller (*1892), Franz Teller (*1896), Liesl Teller (*1987), Oskar Teller (*1902)
Untere Reihe, sitzend, von links:
Josef Teller (*1906), Zenzl Teller (*1894), Margarete Teller (*1869), der kleine Lorenz Teller (*1906) mit Mauswiesel, Isidor Teller (*1867, immer grimmiger blickend als er wirklich war), Anna Teller (*1900), Josephine Teller (*1908).
Die Miniatur ist rechts beschnitten.

Schriftzug Josef Teller - Stegmanufaktur seit 1891
line